Zero Waste Blog: Die entscheidenden Schrauben

Zero Waste Blog: Die entscheidenden Schrauben

Wie Reparatur attraktiver wird

Auf dem Weg zu reparaturfreundlichen Produkten sind noch einige Stellschrauben zu drehen. An guten Ideen mangelt es nicht und einiges ist auch schon im Gange.
Dank der neuen EU-Ökodesignrichtlinie muss die Industrie ab März 2021 bei bestimmten Warengruppen Ersatzteile und Anleitungen bereithalten, und zwar auch bis zu zehn Jahre, nachdem sie das Produkt nicht mehr herstellt. Diese Pflicht soll allerdings nur gegenüber „fachlich kompetenten Reparateuren“ gelten und es bleibt abzuwarten, inwiefern etwa RepairCafés dazu zählen werden.
Sehr spannend wird auch, wie die Hersteller ihren anderen neuen Pflichten aus der Ökodesign-Verordnung nachkommen.
Gleichzeitig können noch zusätzliche Maßnahmen helfen, um die Reparatur für die Kund*innen attraktiver zu machen als einen Neukauf.

Lest mehr auf: https://www.remap-berlin.de/blog/zero-waste-blog/139

2020-06-08T12:11:49+01:00 8. Juni, 2020|Kategorien: Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar