Geräte vorausschauend öffnen

Geräte vorausschauend öffnen

Repair Café Tipps für das richtige Aufschrauben

„Das schraube ich mal schnell auf“ denke ich mir, als der CD-Player immer häufiger „No Disc“ anzeigt, obwohl ich doch gerade eine eingelegt habe. Das Werkzeug ist schnell bei der Hand, die Aufsätze passen. Und schon nach zwei Minuten rollen 8 Schrauben in unterschiedlichen Größen über meinen Tisch.

Oje, was für ein Durcheinander. So geht das nicht. Sofort drehe ich alle Schrauben wieder rein und hole meine Kamera. Außerdem räume ich den Tisch ganz frei und stelle den Deckel einer kleinen Schachtel bereit. Jetzt kann es los gehen!

Trotz meiner Erfahrungen aus dem Repair Café bin ich oft sehr eilig dabei, eine Reparatur anzufangen, ohne mein Vorgehen zu planen. Das ist allerdings sehr nützlich und im Repair Café ganz selbstverständlich, weil dort immer schon alles vorbereitet ist. Daher hier ein paar Repair Café Tipps für die Reparatur zu hause:

  • Arbeitsfläche vorbereiten

Ich suche mir einen Platz, wo ausreichend Fläche zur Verfügung steht, um alle Teile später sicher abzulegen. Die Arbeitsfläche räume ich vorher frei, damit nichts stören kann.

  • Für Beleuchtung sorgen

Um alles gut zu erkennen, sollte die Arbeitsfläche ausreichend beleuchtet sein. Tageslicht ist am besten, ansonsten hilft eine kleine Lampe.

  • Vorher Fotografieren

Am Ende soll das Gerät wieder so zusammengesetzt werden, wie es vorher war. Daher ist es ratsam, diesen Zustand zu dokumentieren. Es kann vor allem schwierig sein, alle Schrauben wieder an ihren Platz zu bringen. Fotos können dann notfalls die Erinnerung auffrischen.

  • Behälter für Schrauben bereitstellen

Oft sind an einem Gerät mehr Schrauben, als anfangs erwartet. Daher lege ich sie in kleine Büchsen, Gläser oder Deckel. So können sie nicht verloren gehen.

Mit dieser Vorbereitung kann die Reparatur losgehen!

2021-06-02T10:39:23+02:00 5. Mai, 2021|Kategorien: Allgemein, Reparatur|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar