Selbstgemachte Nikolaussocken

Selbstgemachte Nikolaussocken

Lasst uns froh und munter nähen

Noch ist ein bisschen Zeit bis Nikolaus und die langen Abende laden zum Nähen ein. Vielleicht habt ihr Lust, euer Nikolausgeschenk dieses Jahr in einem selbstgenähten Socken zu übergeben.

Ihr braucht:

  • Kordel
  • Stoff in gewünschter Größe
  • je nach Größe der Socke etwa andersfarbigen Stoff (für den Sockensaum) etwa 2x so lang wie die Sockenöffnung
  • ggf. ein Stück Kordel als Anhänger
  • Schnittvorlage

So wird´s gemacht:

  • Schneidet 1 Stück Stoff entsprechend der Vorlage zu + 1 cm Nahtzugabe
  • Dreht nun die Vorlage auf die andere Seite und schneidet ein zweites Stück Stoff + 1cm Nahzugabe zu
  • Wenn ihr möchtet, könnt ihr nun die schönen Seiten des Stoffes mit Stickereien, Applikationen oder Bändern verzieren
  • Faltet den andersfarbigen Stoff von den langen Seiten 2 x 1 cm zur Mitte hin wie einn Schrägband
  • Legt die beiden Stiefel-Zuschnitte mit den Rückseiten aneinander (die schönen Seiten sollten nun beide nach oben zeigen) und legt die Kanten, wo später die Sockenöffnung sein soll, in das gefaltete Schrägband
  • Näht das Schrägband mit einem passenden Garn mit einem geraden Stich knappkantig an der unteren Kante fest
  • Legt die beiden Zuschnitte nun mit den schönen Seiten aufeinander
  • Faltet wenn gewünscht die Kordel mittig, legt sie innen zwischen die beiden Zuschnitte und lasst die einzelnen Enden hinten oben herausstehen
  • Näht nun die beiden Zuschnitte mit einem geraden Stich einmal ringsherum fest

Eine besinnliche Vorweihnachtszeit

wünscht Euer MEKKI-Team

2020-12-02T12:33:41+02:00 2. Dezember, 2020|Kategorien: Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar